ein neuer platz für die familie und die karriere

Das bestehende Einfamilienhaus, der jungen Familie, entspricht nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen in Hinblick auf Raumgrößen und Anordnung und müßte zusätzlich weiterhin umfangreich saniert werden. Aus diesen Gründen wurde sich für ein neues und energieeffizientes Einfamilienhaus entschieden.

Das neue Gebäude wird in Holzständerbauweise nach aktuellem Stand der Technik errichtet werden. Als Wärmequelle dient eine Luft-Wärmepumpe. Die Fenster werden dem Sonnenstand entsprechend ausgerichtet um das natürliche Sonnenlicht als Wärmequelle unterstützend zu nutzen. Das angeschlossene Architekturbüro setzt sich nach aussen hin optisch vom Haupthaus durch verschiedene Materialien ab.

Es ist der Anspruch der Familie ein energiesparendes Gebäude mit kleinem finanziellen Aufwand zu errichten, ein sog. 'low-budget' Haus.

Das stellt mich als Architektin vor eine spannende Herausforderung.

 

Geplantes Baujahr 2021 nach Abbruch des Bestandshauses.

Geplante Bauzeit ca. 6 Monate.

Bauort: Todendorf, Kreis Stormarn

 

Projektstand

II. Quartal 2020

Im Moment werden verschiedene Firmen nach Angeboten für Fensterbau, Zimmermannarbeiten, Heizungs- & Sanitärarbeiten angefragt. Im nächsten Schritt wird die Budgetierung aufgestellt und Fachplaner für Statik und Energieberatung kontaktiert. Um eine punktgenaue Finanzierung zu ermöglichen werden bereits vor der Bauantragstellung alle Beteiligten Fachplaner und Firmen zu Rate gezogen.